Teichralle - ein besonderer Pflegling

Die Teichralle – ein anspruchsvoller Pflegling

Heute haben wir einen ganz besonderen Schützling bei uns aufgenommen: eine Teichralle (Gallinula chloropus) – oft auch Teichhuhn genannt. Sie wurde am Boden liegend aufgefunden und an die Veterinärmedizinische Universität gebracht. Dort konnte das Tier genau untersucht werden. Obwohl ein Bein derzeit gelähmt ist, konnte aber bisher kein Grund, wie beispielsweise eine Fraktur, für die…

Baumschnitt-Opfer im 22. Bezirk

Samstagmorgen – 7:24 Uhr, ein dringender Notruf ereilte uns über die Tierrettung: In Wien, 22. Bezirk, am Biberhaufenweg, nähe Mühlwasser stießen die Mitarbeiter der MA 42 bei Baumschnittarbeiten in einer Baumhöhle auf eine Kolonie Großer Abendsegler. Was tun, wenn Fledermäuse betroffen sind? Wir möchten uns bei den Mitarbeitern der MA 42 für ihr schnelles Handeln und die…

Rauhautfledermaus - Pipistrellus nathusii

Wir stellen vor: die Rauhautfledermaus!

Zur Jungtiersaison trudeln natürlich allerhand kleiner Tiere bei der Wildtierhilfe Wien ein. Bei diesem Winzling handelt es sich allerdings nicht um ein Baby, sondern um eine ausgewachsene Rauhautfledermaus.  Klein und flauschig Die Rauhautfledermaus (Pipistrellus nathusii) ist der größte Vertreter seiner Gattung und am einfachsten an der Flügeladerung, der helleren Bauchseite und an der stark behaarten…

Feldhasen und Wildkaninchen

Feldhasen Nachdem sich nun die ersten 2014er Feldhasen-Babies bei uns eingefunden haben, ist es wohl an der Zeit, ausschweifender über “Meister Lampe” zu berichten. Meistens sieht man sie nachts auf den Feldern, wenn man mit dem Auto am Land unterwegs ist, doch auch in der Stadt werden hin und wieder welche gesichtet. Feldhasen sind vor…

heimische Eichhörnchen

Mythen über Eichhörnchen und Grauhörnchen

Immer wieder erreichen uns Anrufe von besorgten BeobachterInnen, die glauben, Grauhörnchen entdeckt zu haben. Andere wiederum beobachten schwarze Eichhörnchen und sind nun um die roten Eichhörnchen besorgt, weil den schwarzen Eichhörnchen entweder ein hohes Aggressionspotential zugeschrieben wird oder schwarze Eichhörnchen für sogenannte Neozoen (Neutiere, eingebürgerte Wildtiere) gehalten werden. Wir möchten klären, wie es tatsächlich um…

Bauen Sie Ihre eigene Vogelfutterstelle!

Der Winter will in Wien immer noch nicht so richtig einbrechen – unter den Vogelhäuschen wächst fröhlich Getreide, das bei dem warmen Wetter aus den heruntergefallenem Vogelfutter aufgegangen ist. Doch wir sind sicher, der Winter kommt bestimmt noch. Solange kein Schnee liegt, schaut jeder von uns ziemlich enttäuscht zu seiner Vogelfutterstelle, gerade viele Vögel tummeln…

Neuzugang: Ein Katzenopfer

Seit heute dürfen wir diesen kleinen Sperling bei der Wildtierhilfe Wien begrüßen. Er wurde uns von einer Klinik übergeben, damit er bei uns seine Flugmuskulatur trainieren kann um wieder ausgewildert werden zu können. In einer naturnah eingerichteten Voliere darf er Fliegen üben, bis er sich draußen wieder zurechtfindet. Katzenopfer brauchen Hilfe Er kam als Katzenopfer…

Ort des Geschehens

Ein Unfall im Auer-Welsbach-Park

Am 08.01.2014 wurde die Wildtierhilfe Wien von der Firma Jakel & Grünbau kontaktiert. Bei Baumschnittarbeiten im Auer-Welsbach-Park im 15. Bezirk trafen die Mitarbeiter der Firma auf eine Kolonie des Großen Abendseglers. Wenn man bei Baumschnittarbeiten auf Fledermäuse stößt, dann heißt das in erster Linie: es gibt Verletzte. Sofort machten wir uns auf den Weg, die Tiere…

offener Bruch

S.O.S. – Möwe auf der Donauinsel

Am 29.12.2013 erreichte uns über facebook die Nachricht, dass bei einer auf der Donauinsel gesichteten Möwe ein Flügel des Tieres deutlich herab hinge. Im Wasser schwimmend war die Möwe aber unerreichbar für den Finder Georg. Er schickte ein Google Maps Satellitenbild mit der Position der Möwe. Bedauerlicherweise dämmerte es bereits, sodass das Team der Wildtierhilfe Wien…

Abendsegler-Rettung im AKH Wien

Nachdem wir ja im August eine Kolonie des Großen Abendseglers aus der Baustelle im Arsenal gesammelt hatten, blüht uns dies nun im AKH. Das AKH ist schon lange ein viel genutzter Überwinterungsplatz für diese Tiere, doch meist finden sie hinein, aber nicht mehr hinaus. Die Rufe der eingesperrten Tiere locken nur noch mehr Artgenossen in…

Spechte – Unverzichtbare Geschöpfe

Die Spechte (Picidae) gehören zu einer sehr umfangreichen Familie. 28 Gattungen und mehr als 200 Arten sind bislang bekannt. Von den zehn in Österreich vorkommenden Spechtarten (Schwarzspecht, Grauspecht, Grünspecht, Buntspecht, Kleinspecht, Weißrückenspecht, Dreizehenspecht, Wendehals, Mittelspecht, Blutspecht), ist der Weißrückenspecht vom Aussterben bedroht und der Kleinspecht ebenfalls gefährdet. In der Vorwarnstufe bewegt sich der Grünspecht, hingegen…

Auf Besuch in Haringsee

Man könnte es beinahe als kleinen Betriebsausflug bezeichnen, als sich die Wildtierhilfe auf den Weg nach Haringsee macht, um sich die Station des Eulen- und Greifvogelschutzes, geführt von Dr. Hans Frey, anzuschauen und um ganz nebenbei ein paar dicke Igel einwintern zu können, was die EGS für uns dankenswerterweise übernimmt Ungewöhnliche Freundschaften Vor Ort angekommen,…

Die Krähen Wiens – Drei Arten im Portrait

Hin und wieder deuten WienerInnen auf Krähen und sprechen von Raben, die im Prater unterwegs sind, im Winter Nüsse auf die Straße fallen lassen oder einfach nur in der Stadt herumfliegen. Doch den eigentlichen Raben, nämlich den Kolkraben (Corvus corax), den größten aller Krähenvögel (sie sind größer als Mäusebussarde und damit ein gutes Drittel größer…

Weißrandfledermaus oder was bist du nur?

Aus Maria Enzersdorf wurde uns eine Weißrandfledermaus (Pipistrellus kuhlii) gebracht, welche aus einem Pool gerettet worden war. In Absprache mit der Wiener Anlaufstelle für Fledermäuse übernahmen wir den kleinen Gnom. Fledermaus – aber was für eine? Und so begann eine Odyssee: Viele Fledermäuse sind selbst für Profis nicht einfach zu bestimmen, es gibt sie in…

fressender Bilch

Futterspiele für unsere Bilche

Wildtiere unterscheiden sich in vielen Belangen ganz maßgeblich von unseren Haustieren. In einer Sache ergeht es allen aber gleich: Das Leben muss ein bisschen Spaß machen. Säugetiere und Vögel benötigen für ihre geistige Gesundheit Beschäftigung. Die Haltung in kleinen und uninteressanten Unterbringungen sorgt bei den Pfleglingen für Verdruss. Dieser äußert sich in vielen Fällen in…